Integrative Kindertagesstätte
"Kinderglück"
 


In unserer integrativen Kindertagesstätte werden Kinder im Alter von 0,3-6 Jahren in verschiedenen Gruppen betreut. Integrativ bedeutet: behinderte und nicht behinderte Kinder leben, spielen und lernen gemeinsam.

Kinder ab dem 3. Lebensmonat bis zu 2 Jahren werden in Gruppen mit bis zu 8 Kindern von kompetenten Erzieherinnen betreut. Kinder ab einem Alter von 2 Jahren werden in integrativen Gruppen mit einer Gruppenstärke von 15 Kindern betreut; davon sind 11 Kinder aus dem Regelbereich, 4 Kinder sind von einer Behinderung bedroht oder weisen Entwicklungsverzögerungen auf. Hier erfolgt die Betreuung sowohl durch kompetent ausgebildete Erzieherinnen, als auch durch qualifizierte Heilpädagogen. Zudem stehen wir in enger Kooperation mit Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit aller Fachkräfte unseres Hauses sowie eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern sorgen für eine optimale und individuelle Früherkennung und Frühförderung bei Entwicklungsverzögerungen.

Wir sehen Integration als wechselseitigen Prozess, in dem sich alle Beteiligten weiterentwickeln. Durch Ermutigung, Anregung, Anleitung, Hilfe und Unterstützung können sich die Kinder zu selbständigen, selbstbewusst handelnden Persönlichkeiten entwickeln. Der tägliche Umgang miteinander ermöglicht es allen Kindern, sich in ihrer Persönlichkeit und Andersartigkeit zu tolerieren und zu akzeptieren.

 

Ihre Kinder erhalten bei uns die Zeit und die Möglichkeit, sich auszuprobieren, neugierig zu werden, Fehler zu machen, ihre Sinne zu schulen und ihren kindlichen Bedürfnissen nachzugehen.

Dazu haben wir folgende  Kreativangebote

- monatliches Töpfern in den Gruppen

-  Kochen und Backen

-  Entspannen im Snoozelraum

-  wöchentliche Tanzgruppe

-  Werken in der Holzwerkstatt

-  spielerisches Erlernen der englischen Sprache

-  Begabtenförderung Schach

-  Lernen im Computerkabinett

-  Experimentieren zur Naturwissenschaftlich-technischen Bildung

-  2 mal monatlich Krabbelstunde im Nesthockertreff

- Toben im Bällchenbad

- Wassertreten und Bürstenmassagen im Wasserbecken

Unsere schulvorbereitenden Kurse sind :

-          Hören- Lauschen –Lernen    ( muttersprachliche Bildung)

-          Zahlenland                            (mathematische Bildung)

 

Unser Umfeld ist geprägt von einem ca. 2.000 m² großen Garten, der zum Austoben einlädt.

Unsere Einrichtung ist von täglich (außer Samstags, Sonn- und Feiertags) von 6.00 bis 18.00 Uhr für sie geöffnet. Dabei bieten wir unseren Kindern eine Ganztagsversorgung mit Frühstück, Mittagessen und Vesper an.

Zusätzlich zu den therapeutischen Maßnahmen, welche im gesamten Tagesablauf durchgeführt werden, bieten wir einen Fahrdienst für unsere behinderten Kinder an.

 

Integrative Kindertagesstätte
"Kinderglück"

Pskower Strasse 10
07546 Gera
Telefon: 0365 / 22047
krause@behinderten-reha.de
Ihr Ansprechpartner:
Leiterin Frau Krause