Coronavirus/ COVID-19

Corona hat uns weiterhin fest im Griff. Nach ersten Regelungen der Bundes- und
Landesregierung wurde im Dezember 2020 auf bewährte aber auch einschneidende
Maßnahmen zurückgegriffen.
Das Gesundheitssystem arbeitet an der Belastungsgrenze und auch wir als ASB
Behindertenhilfe- und Rehabilitations GmbH sind von der Pandemie nicht verschont
geblieben.
Trotz guter Vorbereitung und Umsetzung unserer Hygienekonzepte, hat sich der Virus in
unsere Einrichtungen „geschlichen“. Im November wurden im Rahmen der Erprobung
unseres Testkonzeptes KlientenInnen und auch MitarbeiterInnen positiv getestet. Das führte zu Quarantänestellungen und Verschärfung der behördlichen Auflagen.
Aktuell ist die betroffene Pflegeeinrichtung frei von Corona. Auch über die
Weihnachtsfeiertage kam es immer wieder zu einzelnen Infektionen in anderen
Einrichtungen. Diese haben sich jedoch nicht weiter ausgebreitet.

Wir setzen in allen stationären Einrichtungen unser Testkonzept um. MitarbeiterInnen
werden zweimal wöchentlich getestet. Unsere KlientenInnen werden regelmäßig bzw.
anlassbezogen, z.B. vor dem Besuch der Werkstatt, getestet.
Alle Besucher haben ebenfalls die Möglichkeit, sich regelmäßig vor dem Betreten unserer Einrichtungen testen zu lassen. Für Besucher gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP 2 Maske. Bitte vereinbaren Sie mit der zuständigen Bereichsleitung Besuchstermine. Wir beraten Sie gern zu aktuellen Besucherregelungen.

An der Umsetzung der Impfstrategie arbeiten wir mit Hochdruck. Auf Grund von
Lieferengpässen werden Anspruchsberechtigte aber wohl nicht vor Februar oder März
geimpft. Anspruchsberechtigte erhalten Informationen auf dem Postweg. Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Unserer Kita „Kinderglück“ arbeitet in Notbetreuung. Kinder die Anspruch darauf haben,
können wie gewohnt betreut werden. Bitte setzen Sie sich mit der Kita- Leitung in
Verbindung, um Fragen zu klären.

Unsere Interdisziplinäre Frühförderstelle kann auf Grund der Schließung der
Kindertagesstätten nicht in gewohnter Form fördern. Unsere MitarbeiterInnen bleiben aber für Sie erreichbar.

Informationen zur Pandemie und zum entsprechenden Umgang, finden Sie unter folgenden Links:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Steckbrief.html
https://corona.thueringen.de/
https://corona.gera.de

Wir bedanken uns bei unseren KlientInnen aber auch Angehörigen, BetreuerInnen,
Beschäftigten, ÄrztInnen und TherapeutInnen für ihr entgegengebrachtes Vertrauen und
Verständnis.

Bitte bleiben Sie alle „negativ“ und vor allem gesund.
 
Mit anerkennenden Grüßen
 
Die Gesellschafter,
Der Aufsichtsrat
und
Ihre Geschäftsführung der ASB Behindertenhilfe- und Rehabilitations GmbH

 

Willkommen im Unternehmen!

Sie suchen eine neue Herausforderung - wir haben neue Stellenangebote !  >>>